GreyCoat Research widmet sich der Verlängerung der gesunden Lebensspanne von Katzen, indem es an der Überwindung von Nierenerkrankungen bei Katzen arbeitet.

Letztendlich erliegen alle Katzen einer Nierenerkrankung.
Durch die Überwindung der chronischen Nierenerkrankung bei Katzen könnten ihre gesunden und glücklichen Leben auf bis zu 30 Jahre verlängert werden.

Was ist Nierenerkrankung bei Katzen?

Katzen sind aufgrund genetischer Defekte von Natur aus anfällig für Nierenerkrankungen.
Bei Katzen wird das AIM-Protein nicht aktiviert, wodurch sich Abfallprodukte allmählich in ihrem Körper ansammeln. Diese Abfallprodukte schädigen langsam die Nieren.

Katzen, bei denen eine Nierenerkrankung diagnostiziert wurde, verlieren allmählich ihren Appetit und ihre Vitalität.

Nierenprobleme beginnen, andere Organe zu beeinträchtigen, was zu Komplikationen führt.
Katzen mit diagnostizierter Nierenerkrankung leiden unter verschiedenen Komplikationen, einschließlich Schilddrüsenproblemen, Diabetes, Herzproblemen und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen.
Sie verlieren langsam an Gewicht und erreichen schließlich einen Zustand, in dem sie keinen Schluck Wasser mehr trinken können, bevor sie der Krankheit erliegen.
Bis jetzt war die Nierenerkrankung bei Katzen unheilbar, und keine Katze konnte diesem Schicksal entkommen.

Können Nierenerkrankungen bei Katzen überwunden werden?

GreyCoat Research konzentriert sich auf das AIM-Protein.

Das AIM-Protein wurde erstmals von Dr. Toru Miyazaki in Japan entdeckt.
Das AIM-Protein fungiert als Marker zur Entfernung von Abfallprodukten aus dem Körper.
Bei Katzen ist die Aktivierungsrate des AIM-Proteins jedoch von Natur aus niedrig, was sie anfällig für Nierenerkrankungen macht.
Dr. Toru Miyazaki war der Erste, der den Mechanismus der Nierenerkrankung bei Katzen aufdeckte.
Dr. Miyazaki und GreyCoat Research haben herausgefunden, dass durch die Aktivierung des AIM-Proteins bei Katzen Nierenerkrankungen effektiv verhindert und auch nach ihrem Auftreten erfolgreich behandelt werden können.
GreyCoat Research nutzt diese Entdeckung zur Entwicklung von Behandlungen und Nahrungsergänzungsmitteln gegen Nierenerkrankungen bei Katzen.

Fallstudie

TT wurde 2019 im Alter von 5 Jahren erstmals mit Nierenerkrankung im Stadium 2 diagnostiziert.
Die Lebenserwartung einer Katze mit Nierenerkrankung im Stadium 2 beträgt normalerweise 1 Jahr.
Mit dem von GreyCoat Research entwickelten Nahrungsergänzungsmittel genießt TT jedoch auch 2024 noch ein aktives Leben.

GreyCoat Research Group's Nahrungsergänzungsmittel gegen Nierenerkrankungen bei Katzen

Dr. Toru Protocol Active

Dr. Toru Protocol Active aktiviert das AIM-Protein bei Katzen und fördert die Beseitigung von Abfallprodukten. Es unterstützt die Prävention von Nierenerkrankungen und fördert die Nierengesundheit bei Katzen in den frühen Stadien der Krankheit.

Mehr erfahren

Dr. Toru Protocol Intensive

Dr. Toru Protocol Intensive ist das Ergebnis modernster biowissenschaftlicher Forschung und enthält Inhaltsstoffe, die das AIM-Protein aktivieren, Vitamine ergänzen und die Aktivierung von SIRT1 fördern, um oxidativem Stress und zellularem Altern entgegenzuwirken.In Kombination mit Dr. Toru Protocol Active hilft es, die Nierengesundheit bei Katzen mit Nierenerkrankung im Stadium 1, Stadium 2 und Stadium 3 zu unterstützen.

Dr. Toru Protocol Treats

Dr. Toru Protocol Treat ist ein Hühnchen-Snack, der mit dem Aminosäurenkomplex aus dem Dr. Toru Protocol angereichert ist.

Durch Gefriertrocknungstechniken wird eine stabile Aufnahme der AIM-Protein-Aktivatoren gewährleistet.

Darüber hinaus bietet es einen Geschmack, der selbst den wählerischsten Katzen gefällt.

Greycoat Research Group

Die GreyCoat Research Group besteht aus Katzenexperten aus aller Welt, vereint durch ihre Liebe und Hingabe zu Katzen, und forscht an Lösungen für Nierenprobleme bei Katzen.

Greycoat Research’s Mission

Gesündere und längere Leben für Katzen!

  • Forschung zur Nierenerkrankung bei Katzen

    Forscher aus aller Welt, die Teil des GreyCoat Research Teams sind, führen Studien durch, um Nierenerkrankungen bei Katzen zu überwinden.
    Ihr Ziel ist es, die Ursachen der Nierenerkrankung bei Katzen zu identifizieren und potenzielle Lösungen durch die Entwicklung von Nahrung, Nahrungsergänzungsmitteln und Behandlungen zu erforschen.

  • Verbreitung von Informationen über Nierenerkrankungen bei Katzen und genaue Gesundheitsinformationen

    GreyCoat Research verbreitet aktiv Informationen über Nierenerkrankungen bei Katzen und genaue Gesundheitsinformationen, die von Experten verfasst wurden, sowohl durch Online- als auch Offline-Seminare.

  • Entwicklung von Nahrungsergänzungsmitteln und Behandlungen für Nierenerkrankungen bei Katzen

    Seit 2021 entwickelt GreyCoat Research Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Nierenerkrankungen bei Katzen. Durch diese Bemühungen haben sie 2024 das weltweit erste Nahrungsergänzungsmittel entwickelt, das in der Lage ist, Nierenerkrankungen bei Katzen durch die Aktivierung des AIM-Proteins zu behandeln.
    GreyCoat Research engagiert sich weiterhin in der Entwicklung einer vollständigen Heilung für Nierenerkrankungen bei Katzen.

GreyCoat Research ist überzeugt, dass Zusammenarbeit zu schnelleren Lösungen führt.

Wenn Sie ein Katzenexperte sind und an der Lösung von Nierenerkrankungen bei Katzen interessiert sind, erwägen Sie, der GreyCoat Research Group beizutreten.
Schließen Sie sich uns im Kampf gegen Nierenerkrankungen bei Katzen an.
Gemeinsam können wir erfolgreich sein.